Mitfahrgelegenheiten
 
Allgemeines
 
Die Ballonsportfreunde Oberberg e.V. sind ein gemeinnütziger Verein. Kommerzielle Gästefahrten und dementsprechende Werbung für unseren Verein sind uns daher nicht erlaubt.
Wir bieten aber Mitfahrgelegenheiten zum Selbstkostenpreis von 190,- Euro an, die es uns erst ermöglichen, unseren Sport zu finanzieren: Sie dienen dem Unterhalt und der Pflege der Ballone sowie der Finanzierung sportlicher Aktivitäten (Wettbewerbe usw.).
Nähere Informationen über mögliche Mitfahrgelegenheiten in einem Heißluftballon der Ballonsportfreunde Oberberg e.V. können Sie jederzeit per e-mail anfordern unter

info[at]ballonsportfreunde-oberberg.de

... oder einfach einen unserer Fahrscheine downloaden, ausfüllen und an uns zurückschicken.

Unseren Fahrschein als Download (Word- und PDF-Format) finden Sie unter NEWS & FACTS >> Downloads.

Informationen für Mitfahrer

 

Wer als Passagier an einer Ballonfahrt teilnimmt, sollte zwischen zwölf und siebzig Jahre alt sein. Hier bei sind jedoch Ausnahmen möglich, wenn die Wettersituation lt. Einschätzung des Piloten dieses zulässt.

Bei vorliegenden Herz-, Kreislauf oder Lungenbeschwerden sollte der Hausarzt um Rat gefragt werden.

Die Kleidung bei der Ballonfahrt sollte so gewählt werden, als würde man zur gleichen Jahreszeit wandern. Vor allem festes Schuhwerk ist angesagt! (Stöckelschuhe oder Pantoletten z.B. sind ungeeignet.)

Weiterhin sind folgende Grundregeln zu beachten:

Vom Betreten des Startplatzes bis zum Ende der Ballonfahrt (d.h., wenn der Ballon wieder verpackt ist) herrscht Rauchverbot.

Während der Fahrt dürfen keine Gegenstände aus dem Korb geworfen werden.

Festhalten im Korb an den dafür vorgesehenen Schlaufen (auf keinen Fall an Gasschläuchen oder herunterhängenden Leinen).

Vor der Landung sind mitgebrachte Gegenstände wie Fotoapparat oder Camcorder fest zu verstauen. Vorsicht bei Brillen!

Bei der Landung Blick in Fahrtrichtung; Kniee leicht beugen, damit der Stoss beim Aufsetzen besser abgefedert werden kann.

Wichtig: Auf keinen Fall aussteigen, bevor dieses vom Piloten angeordnet wurde!

Weitere mündliche Anweisungen erhalten Sie vor dem Start bzw. vor der Landung.

 

Ballonsportfreunde Oberberg e.V.

 

| zum Seitenanfang | Ballonfahrt in Wort und Bild |

 

webmaster@ballonsportfreunde-oberberg.de  - Mirko Fridrici, März 2001